Krankheitsverständnis

 

In der Fachklinik Alte Ölmühle werden Menschen mit Suchterkrankungen behandelt. Suchterkrankungen beeinträchtigen Betroffene und meistens auch ihr Umfeld in vielfältiger Weise in der Entfaltung ihrer Persönlichkeit und in der Teilhabe. Sie führen einerseits oft zu Gefühlen wie Scham und Schuld, können andererseits aber auch als Krise verstanden Anlass sein, das eigene Leben zu überdenken und zu dem Wunsch führen, durch Abstinenz wieder uneingeschränkt an allen Bereichen des Lebens teilzunehmen.


Der Verlust der Kontrolle an das Suchtmittel verletzt das Gefühl für die eigene Würde. Wichtiges Ziel der Behandlung ist es, durch die Auseinandersetzung mit sich selbst und der Befähigung zur Abstinenz dieses Gefühl für die eigene Würde zurückzuerlangen.


Wir behandeln Menschen mit den Diagnosen:

  • Alkoholabhängigkeit
  • Medikamentenabhängigkeit
  • Drogenabhängigkeit
  • Mehrfachabhängigkeit (Polytoxikomanie)

 

Konzept

 



 
Aktuelles   Anfahrt   Impressum   Datenschutz   Home