Begleiterkrankungen

 

Viele Betroffene leiden neben der Suchterkrankung auch an Begleit- oder Folgeerkrankungen wie zum Beispiel

  • Depressionen
  • Angststörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Anpassungsstörungen
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Leber- und Bauchspeicheldrüsenerkrankungen
  • Alkoholbedingte Nerven- und Muskelerkrankungen mit Störungen der Bewegung
  • Diabetes mellitus
  • Wirbelsäulen- und Gelenkserkrankungen

In der Fachklinik Alte Ölmühle werden Begleiterkrankungen mitbehandelt, wobei psychotherapeutische, soziotherapeutische und physiotherapeutische Maßnahmen im Vordergrund stehen, aber eine medikamentöse Behandlung nicht ausgeschlossen ist. Hauptfokus der Behandlung ist die Suchterkrankung.



 
Aktuelles   Anfahrt   Impressum   Datenschutz   Home