Vorbereitungsgruppe


 

Für Per­so­nen, die dar­über nach­den­ken, wegen Al­ko­hol-, Dro­gen- oder Me­di­ka­men­ten­ab­hän­gig­keit eine The­ra­pie zu ma­chen, bie­ten wir eine Vor­be­rei­tungs­grup­pe an.

 

Hier haben Sie die Ge­le­gen­heit, sich über Be­hand­lungs­mög­lich­kei­ten und Be­an­tra­gun­gen von Re­ha­bi­li­ta­ti­ons­maß­nah­men be­ra­ten zu las­sen. Ge­lei­tet wird diese Grup­pe von einer Mit­ar­bei­te­rin des So­zia­len Diens­tes der Kli­nik. Alle Ihre Fra­gen und Ge­sprä­che wer­den na­tür­lich ver­trau­lich be­han­delt, un­se­re Mit­ar­bei­ter un­ter­lie­gen der Schwei­ge­pflicht.

 

Die Vor­be­rei­tungs­grup­pe fin­det immer mitt­wochs um 9 Uhr statt. Eine vor­he­ri­ge An­mel­dung oder das Mit­brin­gen von Chip­kar­te oder Über­wei­sung ist nicht not­wen­dig. Es ist nur wich­tig, dass Sie an die­sem Tage sucht­mit­tel­frei er­schei­nen.

 

Falls Sie noch wei­te­re Fra­gen haben, rufen Sie uns an unter der Tel.-Nr. 0391 8104-0.

 

Wir freu­en uns auf Ihren Be­such!

 

 

 

 
Aktuelles   Anfahrt   Impressum   Datenschutz   Home